Kommentare

Marz 2019 - Weltweite Anleihen mit negativer Rendite erneut auf Rekordhöhe - Kommentar des Fondsmanagers Tactical

10 April 2019

Cédric Daras, Clement Perrette, DAVID FUNG, Gilles Pradère, Olivier Mulin

Convertibles Europe 

Global Bond Total Return 

Asia Bond Total Return


Das schwächere weltweite Wachstum veranlasste die Zentralbanken zu einer allgemein moderaten geldpolitischen Haltung. Dadurch kehrte sich insbesondere die durch die Fed eingeschlagene Normalisierung wieder um. In diesem Zusammenhang kam es zu einer raschen Korrektur der Zinssätze. So gab die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen von einem Höchstwert von 3,24% im November auf 2,41% Ende März nach. Die Rendite 10-jähriger deutscher Bundesanleihen befand sich am Monatsende auf -0,07% und lag damit wieder wie im Jahr 2016 im negativen Bereich. Zusammen mit der beträchtlichen Verengung der Kreditspreads seit Jahresbeginn stieg dadurch der Prozentsatz von Investment-Grade-Anleihen mit negativen Renditen auf 17% (auf Basis des Bloomberg Barclays Global Aggregate Index, der eine Marktkapitalisierung von insgesamt 52 Bio. USD aufweist). Diese Marktkonstellation könnte Anleihen mit niedrigerer Bonität unterstützen. Wir möchten jedoch nicht um jeden Preis höheren Renditen hinterherjagen. Wir beachteten schon immer ein Risiko-Ertrags-Verhältnis, um negativ asymmetrische Handelsgeschäfte zu vermeiden. Deshalb bleiben wir bei unserem disziplinierten Ansatz und gehen im gegenwärtigen Umfeld selektiv und diversifiziert vor.

Quelle: Bloomberg, RAM, Stand: 29.03.2019.