Pressemitteilungen

RAM Active Investments stellt zwei neue Mitarbeiter ein, um sein systematisches Research-Team zu erweitern

23 Januar 2019

Genf, Schweiz, 24. Januar 2019 – RAM Active Investments („RAM AI“), der Genfer Spezialist für aktives Management und Vermögensverwalter für alternative Anlagen, hat zwei leitende Analysten zur Erweiterung seines systematischen Research-Teams eingestellt. Tony Guida und Nicolas Mirjolet bringen umfangreiche Erfahrung mit und sind eine wertvolle Ergänzung für das Research-Team von RAM AI.

Research spielt bei RAM AI eine wesentliche Rolle und wird intern durchgeführt. Die Analysten bei RAM suchen unermüdlich nach neuen Methoden, mit denen sich Informationen aus bestehenden Datenquellen gewinnen lassen, um neue Alpha-Quellen zu erschließen, die Diversifizierung zu erhöhen und die Liquidität zu verbessern. Die Anlagestrategie gründet sich auf eine Titelauswahl nach dem Bottom-up-Prinzip, die vor allem auf Fundamentaldaten basiert und systematisch angewendet wird. Wir sind der festen Überzeugung, dass es – heute mehr denn je – möglich ist, mit einem disziplinierten Anlageansatz fortlaufend von Ineffizienzen am Aktienmarkt zu profitieren, da sich dank technischer Fortschritte mithilfe eines revolutionären “Machine Learning Konzeptes“ eine exponentiell steigende Menge an Daten auswerten lässt.

Tony Guida übernimmt die Funktion eines Senior Quantitative Researchers für systematische Aktienanlagen bei RAM AI und verfügt über Kompetenzen in den Bereichen Portfoliomanagement, Aufbau interner systematischer Aktienfonds, maschinelles Lernen und Research. Bevor er zu RAM AI wechselte, war Tony Guida leitender quantitativer Portfoliomanager bei einem großen britischen Pensionsfonds. Dort oblag ihm das Management systematischer Aktienstrategien, die von mehreren Faktoren abhängig sind. Während seiner Berufslaufbahn war er als leitender Berater für Smart Beta und Risikoallokation bei EDHEC Risk Scientific Beta und als leitender Research-Analyst bei Unigestion tätig. Früher gehörte er dem Research- und Investmentausschuss für Minimum-Variance-Strategien an, wo er die Research-Gruppe zu Faktorinvestitionen für institutionelle Anleger leitete. Tony Guida verfügt über einen Bachelor- und einen Masterabschluss in Ökonometrie und Finanzwissenschaften der Universität Savoy in Frankreich. Er ist Chefredakteur des Journal of Machine Learning in Finance und Vorsitzender des Think-Tanks machineByte für die Region Europa, Naher Osten und Asien (EMEA).

Nicolas Mirjolet wird die Funktion eines Senior Quantitative Researchers bei RAM AI übernehmen und verfügt über langjährige Erfahrung mit der Entwicklung und Verwaltung systematischer skalierbarer Long/Short-Anlagestrategien weltweit. Bevor er zu RAM AI kam, war Nicolas Mirjolet Mitbegründer und CIO von Tolomeo Capital, einem Züricher Vermögensverwalter mit systematischem Ansatz. Als Portfoliomanager kann er auf eine siebenjährige Erfolgsbilanz mit verschiedenen unternehmenseigenen kurzfristigen Strategien für den Handel von Aktien und Futures an US-amerikanischen, europäischen und asiatischen Märkten zurückblicken. Nicolas Mirjolet begann seine berufliche Laufbahn als quantitativer Analyst bei Swissquant, einer Ausgründung der ETH Zürich, und wechselte dann in den Bereich quantitatives Management und Risikomanagement bei einem milliardenschweren Family Office in Zürich. Er besitzt einen Abschluss der CentraleSupélec (Paris) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (MSc in Elektrotechnik).

Thomas de Saint-Seine, CEO und Gründungsgesellschafter von RAM AI erklärte: „Ich freue mich sehr, Tony und Nicolas in unserem Team für systematisches Research begrüßen zu dürfen, da wir unsere Research-Aktivitäten kontinuierlich ausbauen und weiterentwickeln. Damit wir bei den Umwälzungen und Neuerungen innerhalb der Branche auch weiterhin zu den Spitzenreitern gehören, haben wir beschlossen, unser Research-Team aufzustocken und zu verstärken. Ich bin sicher, dass Tony und Nicolas einen Beitrag zu unserem Ziel leisten, uns als führender Spezialist für rein systematisches Research mit deutlichem Schwerpunkt auf modernste Verfahren zu positionieren.“

Über RAM Active Investments

RAM Active Investments verwaltet aktive und alternative Fonds, und kann als Vermögensverwaltungsboutique bei seinen Anlagedienstleistungen auf ein erfahrenes Fondsmanagementteam zurückgreifen. Dieses Team erfasst Marktineffizienzen durch einen quantitativen, modellbasierten und systematischen fundamentalen Anlageprozess, der konsistentes risikobereinigtes Alpha bei minimaler Volatilität generiert. Weitere Informationen über RAM Active Investments finden Sie auf der Website www.ram-ai.com.

Wichtige Fakten:

  • Verwaltetes Vermögen (per Dezember 2018): 4,5 Milliarden USD
  • Auflegungsdatum: 2007
  • Standorte: Genf (Hauptsitz), Luxemburg und Zürich
  • Gründer: Thomas de Saint-Seine, Maxime Botti und Emmanuel Hauptmann