Kommentare

10 Oktober 2018

Maxime Botti

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds -Emerging Markets Equities

 

Der RAM (Lux) Systematic Funds – Emerging Markets Equities Fund erzielte eine Rendite von 0,49%* (Klasse Ip USD, nach Gebühren). Damit entwickelte er sich besser als der MSCI Emerging Markets TRN$, dessen Rendite sich auf -0,53% belief. Der September stellte sich als ein besonders turbulenter Monat heraus. Der Druck durch den fortdauernden Handelskrieg zwischen den USA und China nahm weiter zu, bevor die steigenden Ölpreise einigen exportabhängigen Ländern halfen, die am Monatsbeginn erlittenen Verluste wieder auszugleichen. Aus strategischer Sicht leistete unsere defensive Strategie den Hauptbeitrag zur Outperformance dieses Monats. Damit setzt sich die herausragende Performance unseres konservativen Ansatzes seit den Höchstkursen vom Januar fort. Unsere Momentum-Strategie entwickelte sich ebenfalls besser als der breitere Markt. Leicht zurück blieben jedoch unsere Strategie maschinelles Lernen (ML) und die Value-Strategie. Die stärksten Beiträge auf Landesebene kamen aus China (Value und Momentum), Russland (Momentum) und der Türkei (ML). In China wurden die Gewinne durch unsere vorsichtige Titelauswahl in den Sektoren Nicht-Basiskonsumgüter und Kommunikationsdienste gesteigert. Belastend wirkte sich auf Länderebene im September hauptsächlich unsere Auswahl in Taiwan und Brasilien aus. In Taiwan war ein schwacher Titelauswahleffekt unserer Momentum-Strategie im IT-Sektor verantwortlich. Auf Sektorebene erzielten wir positive Beiträge aus unserer Auswahl in Kommunikationsdiensten und Nicht-Basiskonsumgütern, und die Titelauswahl in der Industrie leistete ebenfalls gute Beiträge. Unsere Titelauswahl im IT-Sektor war schwach. Es kam zu Verlusten durch ein taiwanesisches Schwergewicht, das am letzten Handelstag im September einen jähen Rückgang erlebte und den Fonds belastete. Was die Allokation anbelangt, waren die Änderungen in diesem Monat verhalten. Unsere Modelle steigerten ihr Engagement in Russland und China sowie Hongkong, während sie es in Indien und Malaysia verringerten. Die Änderungen auf Sektorebene fielen ähnlich gering aus. Unser Engagement im IT-Sektor wurde gesenkt und in den Sektoren Grundstoffe und Industriewerte angehoben.

*Quelle: RAM Active Investments