Pressemitteilungen

Mediobanca und RAM Active Investments schließen langfristige strategische Partnerschaft ab

23 November 2017

 

JOINT PRESS RELEASE

 

 

Mailand und Genf (23. Nov. 2017) - Mediobanca Spa („Mediobanca“) und RAM Active Investments SA („RAM AI“ oder „die Gesellschaft“) freuen sich bekannt geben zu können, dass sie die Bedingungen einer strategischen Partnerschaft vereinbart haben, in deren Rahmen Mediobanca einen Anteil von 69 % an RAM AI erwerben wird.

RAM AI mit Sitz in Genf, Schweiz, wurde 2007 gegründet und zählt zu den führenden  Asset Managern Europas mit einem systematischen Investmentansatz. Die Gesellschaft bietet eine Bandbreite aktiv verwalteter sowie alternativer systematisch fundamentaler Aktienfonds und taktischer Rentenfonds für einen größeren Kreis institutioneller und professioneller Anleger. Zum 31. Oktober 2017 verfügte RAM AI in 14 Fonds über ein verwaltetes Vermögen von 4,9 Mrd. CHF.

Aufgrund seiner besonderen  Eigenschaften ist Mediobanca für RAM AI ein idealer institutioneller Partner. Das Unternehmen bietet eine gut passende Unternehmenskultur und eine solide Ausgangsbasis für zukünftiges Wachstum, während gleichzeitig die Kontinuität des Anlagemanagements der Gesellschaft geschützt und sichergestellt wird. RAM AI wird seine organisatorische und betriebliche Unabhängigkeit beibehalten und durch die Transaktion mehrere Vorteile realisieren. Beispiele hierfür sind ein gefestigtes institutionelles Rahmenkonzept, die Verpflichtung für ein langfristiges Seeding von Fonds der Gesellschaft zur Förderung von Innovation und Research sowie ein verbessertes Vertriebsnetz in Europa.

Die Gründungspartner Thomas de Saint-Seine, Maxime Botti und Emmanuel Hauptmann werden beträchtliche Anteile an der Gesellschaft behalten und sich verpflichten, für mindestens zehn Jahre an der Weiterentwicklung der Gesellschaft mitzuarbeiten. Jeder Partner wird auch einen bedeutenden Anteil seiner Erlöse in Fonds von RAM AI reinvestieren. REYL Group wird als der historische Seeder und institutionelle Aktionär von RAM AI einen Anteil von 7,5 % an der Gesellschaft beibehalten und weiterhin als bevorzugter Partner und Ankeranleger in Produkten der Gesellschaft agieren.

Die Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen wie der Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden und soll voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 abgeschlossen sein.

„Wir sind über diese neue Phase in der Entwicklung von RAM AI hocherfreut. Mediobanca ist für RAM AI aus Sicht der Unternehmenskultur und der Vertriebssynergien ein hervorragender Partner. Diese Partnerschaft bringt uns zusätzliche betriebliche Ressourcen und Seeding-Möglichkeiten, welche die Innovation und das Research von RAM AI fördern und gleichzeitig unsere Unabhängigkeit und einzigartige Unternehmenskultur bewahren. Unser Ziel besteht in der weiteren Erbringung differenzierter Investmentlösungen für unsere Anleger und der Erwirtschaftung stetiger risikobereinigter Renditen auf Basis bewährter Anlagephilosophien“,  sagt Thomas de Saint-Seine, CEO of RAM AI.

„Der im November 2016 genehmigte strategische Plan für 2016 bis 2019 sieht eine eindeutige Beschleunigung unserer Neuausrichtung durch die Erstellung und Entwicklung einer Vermögensverwaltungsplattform vor. Als bedeutender Bestandteil dieses Plans setzt sich Mediobanca nachdrücklich für die Entwicklung eines alternativen Vermögensverwaltungsgeschäfts ein. Dies soll durch strategische Partnerschaften mit ausgewählten Verwaltern erreicht werden, die über qualitativ hochwertige Management-Teams, gute Track Records und skalierbare Plattformen verfügen. RAM AI ist wie kein anderer qualifiziert, das aktive Anlageverwaltungsgeschäft von Mediobanca zu ergänzen und zu einem Eckpfeiler für den Start der systematischen Strategien des Konzerns sowie zu einem Innovationszentrum für die Entwicklung neuer Anlageideen zu werden. Darüber hinaus wird RAM AI unsere Plattform für alternative Anlagen vergrößern und das Produktangebot durch zusätzliche Aktienstrategien ergänzen. Es ist auch außerordentlich gut positioniert, um von einer ergänzenden Anlegerbasis, dem Vertriebsnetz und der geographischen Reichweite zu profitieren“, ergänzte Alberto Nagel, Group CEO von Mediobanca.

RAM AI ist für Mediobanca ein beträchtlicher Schritt zur Vergrößerung seines gebührenbasierten Geschäfts und jenes mit geringer Kapitalbindung. Im Einzelnen ergeben sich folgende Auswirkungen:

  • Verwaltetes Vermögen und Treuhand-Vermögen steigen im Konzern um 15 % (von 30 Mrd. EUR zum 17. Juni)
  • Gebührenerträge im Konzern steigen um 10 % (von 0,5 Mrd. EUR zum 17. Juni)
  • Gebührenerträge im Privatgeschäft und in der Vermögensverwaltung steigen um 30 % (von 134 Mio. EUR zum 17. Juni)

Es wird erwartet, dass die Transaktion rund 30 Bp. des CET 1 der Mediobanca Group beanspruchen wird (zum 17. Juni, unter Berücksichtigung von Put- und Call-Vereinbarungen, Seed-Kapital und einer Bezahlung von 50 % in bar und 50 % in Aktien von Mediobanca). Den Gewinn pro Aktie von Mediobanca steigert der Deal leicht.

Über RAM Active Investments

RAM AI ist ein aktiver und alternativer Anlageverwalter, der eine Reihe systematisch fundamentaler Aktienfonds („RAM Systematic Funds“) und diskretionärer Rentenfonds („RAM Tactical Funds“) für einen großen Kreis institutioneller und professioneller Anleger anbietet:

RAM Systematic Funds:  Als aktiver und alternativer Anlagespezialist mit Bottom-up-Ansatz ist das RAM Systematic Team bestrebt, für seine Kunden langfristig, über mehrere Konjunkturzyklen hinweg ein kontinuierliches Alpha zu erzielen. Seine Strategien setzen auf eine objektive und disziplinierte Anwendung von Erkenntnissen aus der Fundamentalanalyse, wobei es die Fragmentierung des Marktes zu seinem Vorteil nutzt, um ein breiteres Spektrum an Anlagechancen zu erschließen, die sich durch verhaltensbedingte Ineffizienzen ergeben. RAM Systematic Fonds streben eine hohe risikobereinigte Wertentwicklung in Kombination mit überzeugenden Diversifizierungs- und Liquiditätsvorteilen an.

RAM Tactical Fonds: Aufgabe des Teams von RAM Tactical ist es, neue Denkweisen und unkonventionelle Ansätze für die diskretionäre Anlage zu entwickeln, um Kunden bei der sicheren Orientierung in einem neuen Zinsumfeld und bei zunehmend volatilen Marktbedingungen zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt darauf, asymmetrische Chancen wahrzunehmen und attraktive risikobereinigte Renditen zu erzielen. Vor diesem Hintergrund bieten RAM Tactical Fonds gegenwärtig Nischenanlagestrategien für das gesamte Spektrum festverzinslicher Wertpapiere an.

Wichtige Fakten über RAM AI (Stand: 31. Oktober 2017):

  • Verwaltetes Vermögen: 4,9 Mrd. CHF, hiervon 4,6 Mrd. CHF in systematischen Fonds
  • Annualisierte Managementgebühren: 45 Mio. CHF
  • Solider Beitrag der Performancegebühr
  • Hoher zweistelliger wiederkehrender Reingewinn
  • Schlanke und effektive Organisation: 39 Vollzeitbeschäftigte
  • Über zehnjähriger Track Record bei Aktienstrategien und liquiden Rentenstrategien
  • Standorte: Genf (Firmensitz), Zürich und Luxemburg
  • Gründer: Thomas de Saint-Seine, Maxime Botti & Emmanuel Hauptmann
  • Website: http://ram-ai.com

 

Über Mediobanca 

Mediobanca ist ein börsennotierter, diversifizierter Bankenkonzern. Mediobanca Group ist die führende italienische Investmentbank, deren Geschäftsbetrieb auch die Kreditvergabe sowie Beratungs- und Kapitalmarktdienstleistungen mit einer starken Präsenz in Südeuropa umfasst. Darüber hinaus ist die Bank in Italien ein führender Anbieter von Verbraucherkrediten und ein schnell wachsender Vermögensverwalter für Kunden sowohl in den Kategorien Affluent & Premier als auch Private & HNWI. Seit der Gründung in Italien im Jahr 1946 vereint die Bank stets Tradition und Innovation, indem sie ihren Kunden hochspezialisierte, innovative und maßgeschneiderte Produkte anbietet. Wegen des historisch konkurrenzlosen Rufs bei Professionalität und Diskretion ist Mediobanca heutzutage auch angesichts ihrer hohen Bilanzqualität und ‑inhalte ein bevorzugter Partner von Unternehmen, die eine Expansion in Italien und Europa anstreben.

KONTAKTPERSONEN FÜR PRESSEMITTEILUNG:

Mediobanca:

Investor Relations
Jessica Spina / Luisa Demaria

Tel.: (+39) 02-8829. 860/647
investor.relations@mediobanca.com

Media Relations 
Lorenza Pigozzi / Stefano Tassone
Tel.: (+39) 02-8829. 627/319
media.relations@mediobanca.com 

 

RAM AI:

Media Relations für Europa ohne Italien
Peregrine Communications
Aryna Kastavetskaya / Rob Enright
Tel.: (+44) 20 3040 0871 / 0867 
RAMAI@peregrinecommunications.com

Media Relations für Italien
Verini & Associati
Davide Colapietro/Mario Tino/Denise Bosotti
Tel.: (+39) 02 45395500
ram@verinieassociati.com

 

 

 

 

Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie auf den nachfolgenden Link