Kommentare

12 August 2021

Nicolas Jamet

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Stable Climate Global Equities Fund (Anteilsklasse PI USD, nach Abzug von Gebühren*) erzielte im Juli einen Wertzuwachs von 3,32%. Damit ergibt sich im bisherigen Jahresverlauf eine Performance von 16,90%.

Globale Aktien setzten ihren Aufwärtstrend fort, obwohl die Unsicherheit im Zusammenhang mit COVID-19 wieder zunimmt, da die Fallzahlen länderübergreifend ansteigen. Der RAM (Lux) Stable Climate Global Equities Fund stieg im Juli, denn die Bewertungs- und Renditeunterschiede sind nach wie vor hoch, und das sind günstige Voraussetzungen für die Titelauswahl. Am Markt wurden Titel mit geringer Volatilität bevorzugt, was sich ebenfalls positiv auf die Wertentwicklung des Fonds auswirkte. Die größte Sektorallokation des Fonds hat sich im Laufe des vergangenen Monats vom Gesundheitswesen auf Finanzwerte verlagert. Das Engagement in den übrigen Sektoren blieb weitgehend stabil. Das Kohlenstoffrisiko des Portfolios ist weiterhin ausgesprochen gering und mit einer Intensität von 28,4 t CO2 pro 1 Million USD Umsatz leicht zurückgegangen (78% niedriger als internationale Aktien). Über 70% der Positionen sind von MSCI mit AA oder AAA bewertet, 22% weisen eine positive ESG-Entwicklung auf und nur 2% zeigen einen negativen Trend. Daraus ergibt sich für das Portfolio insgesamt ein ESG-Qualitätswert von 9,58/10. Führende ESG-Unternehmen und Unternehmen mit geringer Kohlenstoffintensität schnitten rund 50 Bp. besser ab als die Hauptindizes.

*Quelle: RAM Active Investments