Kommentare

10 Mai 2021

Valentin Betrix

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds - Long/Short Emerging Markets Equities funds Maxime Botti Partner & Senior Systematic Equity Fund Manager

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Global Equities Sustainable Alpha Fund (Anteilsklasse I USD, nach Abzug von Gebühren*) verbuchte im April eine Performance von 1,54%.

An den meisten Aktienmärkten weltweit herrschte Risikobereitschaft, während die Rohstoffpreise und die europäischen Anleiherenditen neue Höchststände erreichten und die langfristigen US-Zinsen sowie die Inflationserwartungswerte unweit ihrer März-Höchststände verharrten. Damit war das Umfeld für unsere auf Fundamentaldaten basierten Strategien weiterhin günstig. Die Value- und Momentum-Strategien generierten bei Long- und Short-Positionen weiterhin Alpha, während unsere Low-Risk-Positionen das Ergebnis etwas belasteten. Unsere Momentum-Strategien profitierten vom Verzicht auf ein Engagement in den größten Mega-Cap-Wachstumswerten im MSCI Emerging Markets Index. Interessanterweise wirkte sich die Titelauswahl über das gesamte Marktkapitalisierungsspektrum hinweg positiv aus, auch bei unseren ausgewählten Titeln im Large-Cap-Segment. Der Fonds hält an seiner Netto-Short-Position in Südkorea (hauptsächlich im Gesundheitswesen) und seiner Netto-Long-Position in Taiwan fest, die den größten positiven Performancebeitrag lieferte. Die günstige Auswahl bei einigen Titeln aus den Bereichen Informationstechnologie und Grundstoffe zahlte sich ebenfalls aus. Im Laufe des Monats verringerten wir insbesondere unsere Netto-Short-Position in Südkorea und unsere Netto-Long-Positionen in Taiwan und Brasilien.

*Quelle: RAM Active Investments