Kommentare

10 Mai 2021

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds -Emerging Markets Equities

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Emerging Markets Equities Fund (Anteilsklasse IP USD, nach Abzug von Gebühren*) erzielte im April eine Performance von +5,04%, während der MSCI Emerging Markets TRN Index mit +2,49% schloss.

Unterbewertete Schwellenländeraktien blieben auf einem kräftigen Erholungskurs, wobei der Fonds im April erneut eine deutliche Outperformance erzielte und etwa doppelt so stark zulegte wie der MSCI Emerging Markets TRN Index. Sämtliche Alpha-Strategien entwickelten sich ausgezeichnet. Unsere GARP-Momentum-Strategien setzten sich im Alpha-Segment dabei an die Spitze. Die Auswahl im Small-Cap-Universum leistete im vergangenen Monat einen äußerst positiven Beitrag. Am besten war die Titelauswahl in Taiwan und Hongkong, wo einige sorgfältig ausgewählte Technologie- und Industrietitel einen herausragenden Positivbeitrag lieferten. Die Strategien bevorzugen nach wie vor Taiwan mit seinen vielfältigen, attraktiv bewerteten Chancen bei Growth-Aktien. Die in den USA börsennotierten chinesischen Schwergewichte sind dagegen untergewichtet. Die wichtigsten Portfolioveränderungen gab es im Berichtsmonat im Bereich Kommunikationsdienste, wo wir unsere Untergewichtung erhöhten. Der Fonds bleibt im Finanzsektor, wo eine Vielzahl asiatischer Banken und Makler ausgewählt wurde, sowie in Industriewerten und Basiskonsumgütern übergewichtet.

*Quelle: RAM Active Investments