Kommentare

13 April 2021

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds -Emerging Markets Equities

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Emerging Markets Equities Fund (Anteilsklasse IP USD, nach Abzug von Gebühren*) legte im März um 4,12% zu, während der MSCI Emerging Markets TRN$ Index in einem abwärts gerichteten Markt ein Minus von 1,51% verzeichnete.  

In Bezug auf die relative Performance hatte der Fonds im März einen seiner besten Monate seit seiner Auflegung. Die höheren US-Renditen führten zu einer starken Rotation zugunsten unterbewerteter Unternehmen aus Schwellenländern und setzten gleichzeitig überbewertete Wachstumsaktien aus Schwellenländern unter Druck. In der Folge geriet der MSCI EM im Monatsverlauf ins Minus. Sämtliche unserer Alpha-Strategien entwickelten sich im Monatsverlauf gut. Unsere Value-Strategien schnitten dabei aufgrund positiver Titelauswahleffekte in sämtlichen Marktkapitalisierungssegmenten am besten ab.

Der Fonds profitierte von einer Untergewichtung in chinesischen Wachstumstiteln im Bereich interaktive Medien. Gleichzeitig generierte er kräftige Gewinne aus seiner Auswahl unterbewerteter Elektronikwerte, die aktuell ein starkes Nachfragemomentum erleben, was für unsere Value- und GARP-Momentum-Strategien ideal ist. Der Fonds ist in China weiterhin untergewichtet, während er sowohl in Taiwan als auch in Hongkong übergewichtet ist. Die stärkste Untergewichtung in China besteht in den Bereichen Kommunikationsdienste und Nicht-Basiskonsumgüter, und die größte Sektorübergewichtung insgesamt gibt es bei Finanz-, Industrie- und Basiskonsumgüterwerten.

*Quelle: RAM Active Investments