Kommentare

Ein herausforderndes Quartal für Anleihen geht zu Ende

12 März 2021

Ashwin Aiyappan, Nevin Nie

RAM Active Investments RAM (Lux) Tactical Funds II - Asia Bond Total Return

Marktbericht

Der Monat begann mit einer durch Maßnahmen der Reserve Bank of Australia (RBA) im ACGB-Markt (Australian Commonwealth Government Bonds) beschleunigten Zinsrally. Dies änderte sich schnell, als es bei US-Treasuries gegen Mitte des Monats zu einer heftigen Bewegung kam. In dieser Phase taten sich Kreditspreads schwer, insbesondere in Schwellenländern. Als die US-Zinssätze eine neue Bandbreite fanden, stabilisierten und erholten sich die Spreads. Die Wertentwicklung bei Festzinstiteln war in diesem Quartal angesichts der extremen Zinsentwicklung jedoch schwach. Erwähnenswert ist außerdem, dass der Gamestop-Episode mittlerweile die Entwicklungen um Greensill und Archegos folgten. Der Themenkreis der mikroökonomischen Anfälligkeit in ansonsten elastischen Märkten findet seine Fortsetzung. Der S&P beendete den Monat im Bereich seiner Rekordwerte und die Zahlen entwickelten sich im weiteren Monatsverlauf anhaltend kräftig. Bei asiatischen Unternehmensanleihen waren die Marktturbulenzen ebenfalls spürbar, wobei Zinsschwankungen zu einer Streuung in verschiedenen Subsektoren des asiatischen Anleihenmarktes führten. Das High-Yield-Segment erzielte dort eine Outperformance, wo kürzere Laufzeiten in Verbindung mit Rendite und positiven wirtschaftlichen Aussichten zu einer überdurchschnittlichen Entwicklung führten. Obwohl einzelne Unternehmensanleihen im chinesischen High-Yield-Segment (Yuzhou) und im nicht-chinesischen High-Yield-Segment unter Druck standen, war die Marktentwicklung von einer geringen Ansteckung der gesamten Anlageklasse durch Einzeltitel gekennzeichnet. Wieder verzeichnete die Investment-Grade-Komponente des JACI eine Underperformance, hauptsächlich aufgrund der Zinssätze.
Während die Spreads im asiatischen Investment-Grade-Universum um 5 Bp. einliefen, verengten sich die Spreads im High-Yield-Segment um 1 Bp. Der Renditeabstand asiatischer High-Yield- gegenüber Investment-Grade-Anleihen stieg um 4 Bp. auf rund 482 Bp. Am Quartalsende lag die Rendite am asiatischen Hochzinsmarkt bei 0,48% und im Investment-Grade-Universum bei unter -1.67%. Die Rendite der Benchmark JACI betrug seit Jahresbeginn -1,17%.

Ausblick und Portfolioperformance

Asiatische Unternehmensanleihen aus dem Investment-Grade- wie auch dem Hochzinssegment bieten weiterhin Wertpotenzial, da der makroökonomische Hintergrund in der Region solide ist. Allerdings sind wir aufgrund der Zinsvolatilität und des Verhaltensmusters von mikroökonomischen Liquiditätsereignissen vorsichtiger.

Der RAM (Lux) Tactical Funds II – Asia Bond Total Return Fund (Anteilsklasse PI USD) verlor im März 0,56%, wobei die Verluste hauptsächlich auf die Zinsen zurückzuführen waren. Der Fonds bleibt weiterhin gut diversifiziert. Wir bleiben mit einer Netto-Duration von 3,78 Jahren und einem Barmittelanateil von 8,97% investiert und werden von Barmitteln und Investment-Grade-Anleihen mit engen Spreads in Neuemissionen oder gute BB-Unternehmensanleihen mit Aussicht auf Hochstufung umschichten und bei Gelegenheit die Duration erhöhen.

Nexus Investment Advisors Limited unterliegt der Aufsicht der Securities and Futures Commission (SFC) in Hongkong und wurde von der Verwaltungsgesellschaft des Fonds zum Anlageverwalter des RAM (Lux) Tactical Funds II - Asia Bond Total Return Fund ernannt.

*Quellen: Nexus Investment Advisors Limited.