Kommentare

12 März 2021

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds - Long/Short Emerging Markets Equities funds Maxime Botti Partner & Senior Systematic Equity Fund Manager

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Global Equities Sustainable Alpha Fund (Anteilsklasse I USD, nach Abzug von Gebühren*) verbuchte im Februar eine Performance von 2,24%.

Die meisten Gewinne wurden während des Marktrückgangs in der zweiten Monatshälfte erzielt, der auf einen raschen Anstieg der langfristigen Zinsen in den USA zurückzuführen war. Einige Schwellenländer sowie Wachstumswerte innerhalb des Large-Cap-Segments, die in den Referenzindizes weitgehend vertreten sind, reagieren auf solche Zinsanstiege besonders empfindlich. Die starke Diversifizierung des Fonds und das Engagement in weniger beachteten Gelegenheiten innerhalb des Small- und Mid-Cap-Segments erwiesen sich während des Marktrückgangs zum Monatsende als äußerst hilfreich. Das Long-Segment verdankte seine Performance vor allem der GARP Momentum-Strategie des Fonds, die eine starke Streuung im Markt, insbesondere in den Segmenten mit geringerer Marktkapitalisierung, nutzt. Das Short-Segment profitierte von der Stabilität einiger Value-Strategien, da höhere Zinsen dazu führen können, dass die Anleger aktuelle Cashflows und Erträge stärker berücksichtigen, während die Bewertungen in den Schwellenländern noch immer stark auseinandergehen. Wir halten es für wahrscheinlich, dass sich die Anleger nach Jahren des Wachstums von ETFs und Mega-Cap-Fonds nun wieder auf die Fundamentaldaten konzentrieren, was unserer Titelauswahl im Small- und Mid-Cap-Bereich zugutekommen sollte.

*Quelle: RAM Active Investments