Kommentare

12 März 2021

Emmanuel Hauptmann

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Global Sustainable Income Fund (Anteilsklasse IP USD, nach Abzug von Gebühren*) stieg im Februar um 3,46%, während der MSCI World High Dividend Yield Index TRN$ 1,28% zulegte.

Nach einem starken Monatsauftakt büßten globale Aktien Ende Februar etwas von ihrer Wertentwicklung ein, da ein markanter Anstieg von Anleihenrenditen zu Volatilität führte. Die Performance wurde durch das solide Fundamentalprofil des Fonds beflügelt, der von weiteren Marktrotationen zugunsten von Value-Titeln profitierte. Die Streuung über die verschiedenen Kapitalisierungsgrößen hinweg erwies sich im Februar weiter als günstig; die gute Auswahl im Small- und Mid-Cap-Segment ließen den Ertrag des Portfolios steigen.

Bei der letzten Neugewichtung des Portfolios erhöhte das Modell seine Allokation im Small-Cap-Universum zulasten des Large-Cap-Segments. Innerhalb der Strategie reduzierten wir die Übergewichtung im Finanzwesen leicht, und der Industriesektor ist nun am stärksten übergewichtet. Der Fonds identifiziert nach wie vor weniger attraktive Titel in den Bereichen Gesundheitswesen und Basiskonsumgüter als seine Benchmark. Das Nachhaltigkeitsprofil des Fonds bleibt mit einem MSCI Rating von AA und einer Kohlenstoffintensität von 80% unterhalb der Benchmark stark (43 t ggü. 216 t CO2 pro 1 Million USD Umsatz).

*Quelle: RAM Active Investments