Kommentare

12 März 2021

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds -Emerging Markets Equities

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Emerging Markets Equities Fund (Anteilsklasse IP USD, nach Abzug von Gebühren*) legte im Februar um 3,11% zu, während der MSCI Emerging Markets TRN$ Index ein Plus von 0,76% verzeichnete.

Der Fonds entwickelte sich im Februar deutlich besser als die Schwellenländer, wobei die gesamte Outperformance während des Marktrückgangs am Monatsende erzielt wurde. Die starke Diversifizierung des Fonds und das Engagement in weniger beachteten Gelegenheiten innerhalb des Small- und Mid-Cap-Segments erwiesen sich in dieser Phase als äußerst hilfreich. Die GARP Momentum-Strategie des Fonds nutzt die starke Streuung im Markt, insbesondere in den Segmenten mit geringerer Marktkapitalisierung, und war der wesentliche Performancetreiber. Die starke ESG- und Qualitätsausrichtung des Fonds sollte dem Fonds helfen, sich in volatileren Schwellenländern weiter zu differenzieren. Gleichzeitig erwarten wir, dass unsere Auswahl im Small- und Mid-Cap-Segment sehr gut abschneiden wird, wenn die Mittelflüsse nach Jahren des Wachstums von ETF- und Mega-Cap-Fonds wieder zugunsten einer aktiveren und weniger konzentrierten Titelauswahl zurückkehren.

Der Fonds erhöhte im Berichtsmonat sein Engagement in Taiwan und Malaysia, während das Exposure in China (mit Hongkong) und Südkorea reduziert wurde.

*Quelle: RAM Active Investments