Kommentare

12 Oktober 2020

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds - Long/Short Emerging Markets Equities funds Maxime Botti Partner & Senior Systematic Equity Fund Manager

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Long/Short Emerging Markets Equities Fund (Anteilsklasse I USD, nach Abzug von Gebühren*) erzielte eine Performance von 1,74%. Das Quartalsergebnis beträgt damit 3,19%.

Der Fonds verbuchte im September eine starke Rendite. Dies war sowohl den Long- als auch den Short-Strategien zu verdanken, die im Berichtsmonat besonders gut abschnitten. Bei den Long-Positionen verzeichneten wir positive Renditen, da sich die Tech-Auswahl nach weiteren Sorgen rund um das Coronavirus an den Märkten als robust erwies. Sowohl auf Quartals- als auch auf Monatsebene leistete unsere Machine Learning-Strategie im September den höchsten Beitrag zur Fondsperformance. Zusätzlich zur guten Entwicklung unserer Momentum-Strategien beobachteten wir in den letzten beiden Monaten eine interessante Erholung unserer Value-Strategie; hier zeigt unser Modell allmählich eine attraktive Aktienauswahl. Der Fonds profitierte von einer starken Titelauswahl innerhalb der Nicht-Basiskonsumgüter in Hongkong und von einer Untergewichtung von Aktien aus Festlandchina und Brasilien. Auf Marktkapitalisierungsebene schnitt die Auswahl im Bereich der Mid-Caps im Monatsverlauf am besten ab, während Small-/Micro-Caps am stärksten korrigierten, dabei aber weiterhin attraktive relative Bewertungsniveaus aufweisen. Bei den Short-Positionen profitierten wir von einer starken Titelauswahl innerhalb der Sektoren Gesundheitswesen und Energie. Alle unsere Strategien entwickelten sich gut, wobei die Strategien Short Quality und Short ML den stärksten Beitrag zu unserer Outperformance leisteten.

*Quelle: RAM Active Investments