Kommentare

11 September 2020

Emmanuel Hauptmann

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Stable Climate Global Equities Fund (Anteilsklasse PI USD, nach Abzug von Gebühren*) erzielte eine Performance von 5,76%, während der MSCI World Index TRN$ mit +6,68% schloss.

Die gute Performance ausgewählter klassenbester Aktien im ESG-Segment des Fonds in Europa und Asien reichte nicht aus, um den Performancerückstand aufgrund unserer Untergewichtung der Positionen in Apple und Tesla auszugleichen. Die Aktienkurse beider Unternehmen schossen aufgrund von Spekulationen im Zusammenhang mit der Ankündigung ihrer Aktiensplits in die Höhe.
Der Fonds hält nach wie vor zahlreiche Gesundheitsunternehmen, bei denen eine strenge Einhaltung von ESG-Standards mit einer attraktiven Bewertungs- und Wachstumsdynamik einhergeht. Aufgrund ihrer hohen Scope-3-Emissionen können die meisten Energieunternehmen nicht in das Portfolio aufgenommen werden, während ausgewählte Unternehmen des Chemiesektors aber auch Metallproduzenten, die ESG umfassend einbinden, unsere Übergewichtung im Grundstoffsektor erklären. Im Laufe des Monats gab es eine Umschichtung vom Informationstechnologie- in den Grundstoffsektor. Auf Länderebene erhöhte sich die Gewichtung unserer deutschen Titelauswahl zulasten des Vereinigten Königreichs.

*Quelle: RAM Active Investments