Kommentare

11 September 2020

Emmanuel Hauptmann

Der RAM (Lux) Systematic Funds - Global Sustainable Income Fund (Anteilsklasse PI USD, nach Abzug von Gebühren*) erzielte eine Performance von 3,22%, während der MSCI World High Dividend Yield TRN$ mit +3,27% schloss.

Milde Töne der US-Notenbank (Fed), die eher auf Beschäftigung und Wachstum als auf die Inflation abzielt, trugen zu einer Belebung der Aktienmärkte bei und unterstützten auf breiter Front eine starke Momentum-Performance. In den USA entwickelte sich der Fonds trotz der starken Renditekonzentration auf diesem Markt, die sich an den beeindruckenden Kursgewinnen von Apple und Tesla zeigt, im Einklang mit dem Markt. Der Fonds profitierte von unserer Untergewichtung bei US-Versorgern und von einer deutlichen Übergewichtung im Informationstechnologiesektor. Wir möchten auch unterstreichen, dass wir dank unserer ESG-Ausrichtung einige stark umweltschädliche Unternehmen im Energiesektor und eine Reederei, die im August erhebliche Verluste hinnehmen musste, meiden konnten. Im Laufe des Monats reduzierte der Fonds sein Engagement in Hongkong zugunsten der USA und schichtete aus dem Gesundheitssektor in den Grundstoffsektor um. In einem derart unsicheren Umfeld ist unser längerfristiges nachhaltiges Engagement trotz scheinbar unbegrenzter Zentralbankmaßnahmen sinnvoller denn je.

*Quelle: RAM Active Investments