Kommentare

12 August 2020

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments RAM (Lux) Systematic Funds - Long/Short Emerging Markets Equities funds Maxime Botti Partner & Senior Systematic Equity Fund Manager

Aktien aus Schwellenländern legten im Juli vor dem Hintergrund eines schwachen USD stark zu, wobei Mega-Cap-Technologie-Unternehmen den Aufwärtstrend anführten. Der RAM L/S Emerging Equities-Fonds verzeichnet im Berichtsmonat einen Anstieg um 2,4% und konnte dank des starken Alphas unserer Auswahl im IT- und im Industriesektor auf der Long- und der Short-Seite einen Teil des Verlusts aus dem ersten Halbjahr wieder wettmachen. Der facettenreiche Bestand unserer Machine-Learning-Strategie leistete diesen Monat den besten Performancebeitrag des Fonds, während sich unsere Auswahlentscheidungen bei langfristigen Ertragswerten negativ auswirkten. Die starke Performance war auf die Large-Cap-Auswahl der Long-Positionen des Fonds zurückzuführen, die den Markt deutlich übertraf, während die Auswahl im Small- und Mid-Cap-Segment das im ersten Halbjahr verlorene Alpha noch nicht wieder wettgemacht hat. Unsere dortigen Long-Positionen bleiben seit Jahresbeginn betrachtet deutlich unter den Marktrenditen.
Der Fonds hält Netto-Long-Positionen im Basiskonsumgüter- und im IT-Sektor und Netto-Short-Positionen im Energie- und im Nicht-Basiskonsumgüter-Sektor. Das größte Netto-Long-Länderengagement bleibt Taiwan, während der Fonds in Brasilien immer noch deutlich netto Short positioniert ist.

*Quelle: RAM Active Investments