Kommentare

12 August 2020

Emmanuel Hauptmann

Im Kontext des schwachen USD und steigender globaler Aktien blieben die weltweiten Ertragstitel hinter den allgemeinen Aktienmärkten zurück. Der RAM Sustainable Income Fund beendete den Monat mit einem Anstieg um 3,15% und lag damit nahezu gleichauf mit dem MSCI World High Dividend Yield TR Index. Die starke Auswahl an Finanztiteln und IT-Aktien mit hoher Dividende und Aktienrückkäufen sowie eine Untergewichtung des hinterherhinkenden Energiesektors wurden durch die negativen Auswirkungen der Untergewichtung von ertragsstarken Basiskonsumgütertiteln in den USA und der Schweiz ausgeglichen. Die Untergewichtung von US-Aktien, die ihre Gewinnserie gegenüber globalen Aktien fortsetzten, wirkte sich ebenfalls negativ auf die relative Performance des Fonds aus.
Der Fonds identifiziert derzeit attraktive Ertragstitel im US-Finanz- und -IT-Sektor sowie unter asiatischen Industrieunternehmen.

*Quelle: RAM Active Investments