Kommentare

9 April 2020

Ani Deshmukh

RAM Active Investments RAM (Lux) Tactical Funds II - Asia Bond Total Return

Marktausblick
Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus und das unerwartete Scheitern der OPEC+-Allianz führten im März zu erheblichen Kurskorrekturen bei Risikoanlagen. An den Unternehmensanleihemärkten in Asien gab es im März ähnliche Neubewertungen. Die Spreads von Unternehmensanleihen der Kategorie „Investment Grade“ weiteten sich um ca. 150 Bp. aus und die der Kategorie „High Yield“ um rund 435 Bp. Um die Bewertungen einordnen zu können, sei darauf hingewiesen, dass sich die Spreads in Asien innerhalb kürzester Zeit so stark geweitet haben wie zuletzt in der GFK. ETFs und Privatbanken förderten diese Entwicklungen durch ihre Verkäufe. Die Eintrübung der Händler-Bilanzen trug ein Übriges zu den Korrekturen bei. Die Spreads stabilisierten sich, als die Zentralbanken rund um den Globus durch ihre Maßnahmen die Bewertungen nach unten begrenzten. Das Unternehmensanleihekaufprogramm der US-Notenbank Fed und die quantitative Lockerung der EZB unterstützten das Investment-Grade-Universum. Die Renditen 10-jähriger US-Treasuries sanken um 40 Bp. und die Kurve im 2- bis 10-jährigen Spektrum versteilte sich von 20 Bp. auf 40 Bp., da die Märkte höhere Kreditkosten für die Fed einpreisten. In Asien musste für Liquidität teuer bezahlt werden. Investment-Grade-Anleihen entwickelten sich jedoch im Allgemeinen besser als ihre Pendants aus Industrieländern, da die Nachfrage nach Anleihen in der Region, vor allem in China, ungebrochen hoch war.

Quelle: Bloomberg, RAM AI

Wertentwicklung und Positionierung des Fonds
Der Fonds konnte dank seiner konservativen Positionierung seit Ende des Geschäftsjahres 2019 die Auswirkung des Markt-Beta auf das Portfolio begrenzen. Ende März waren 13% des Fondsvermögens in Hochzinsanleihen investiert. Das war die niedrigste Allokation in dieser Anlageklasse in den letzten Jahren. Gleichzeitig wurde die Barmittelposition auf rund 9% erhöht. Die Duration des Portfolios wurde wegen der erheblichen Rally bei risikofreien Zinssätzen auf 3,7 Jahre gesenkt. Wir werden auf kurze Sicht an der konservativen Positionierung des Fonds festhalten, bis mehr Klarheit über das Ausmaß der wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus herrscht. Das Portfolio ist nach wie vor liquide und enthält kaum Titel mit Refinanzierungsbedarf oder Kreditstress.

 

Nexus Investment Advisors Limited unterliegt der Aufsicht der Securities and Futures Commission (SFC) in Hongkong und wurde von der Verwaltungsgesellschaft des Fonds zum Anlageverwalter des RAM (Lux) Tactical Funds II - Asia Bond Total Return Fund ernannt.

*Quellen: Nexus Investment Advisors Limited.