Kommentare

6 Dezember 2019

Emmanuel Hauptmann

RAM Active Investments  RAM (Lux) Systematic Funds - European Equities Maxime Botti Partner & Senior Systematic Equity Fund Manager

Der RAM (Lux) Systematic Funds – European Equities Fund verzeichnete eine Rendite von 3,47%* (Anteilsklasse Ip-EUR, nach Gebühren) und übertraf damit den MSCI Europe TRN um 77 Bp. Allgemein offensichtlich nachlassende geopolitische Spannungen verliehen Aktien im Berichtszeitraum Auftrieb. Die Börsen in Europa erklommen wieder zuletzt 2015 verzeichnete Höchststände, da starke Hoffnungen geweckt wurden, dass die USA und China kurz vor dem Abschluss eines Teilabkommens stehen, das den seit zwei Jahren währenden Handelskrieg beenden soll. Die Marktstimmung verbesserte sich trotz nach wie vor beunruhigender Wirtschaftsdaten deutlich. Der größere Optimismus lässt sich am VIX-Index als Barometer für die Aktienvolatilität ablesen, der ein Siebenmonatstief markierte. Das exportabhängige verarbeitende Gewerbe in Deutschland schrumpfte den zweiten Monat in Folge, wenngleich sich das Tempo etwas verlangsamte. Der Einkaufsmanagerindex markierte bei 44,1 Zählern ein Fünfmonatshoch. Die britische Wirtschaft wuchs im letzten Quartal um 0,3%, nachdem sie im zweiten Quartal einen Rückgang hinnehmen musste. Das jährliche Wachstum verlangsamte sich hingegen auf magere 1%. Diese (weitgehend) negativen aktuellen Wirtschaftszahlen wurden aufgrund der erfreulich verlaufenden Handelsgespräche übersehen. Die Faktorvolatilität hielt bis in den November an und Momentum wurde weiterhin zugunsten von Value verkauft. Die positive Performance blieb davon jedoch unberührt. Die Momentum-Strategie erzielte ein ebenso solides Ergebnis wie unsere Value- und Machine-Learning-Strategien. Nur Defensive hielt nicht mit dem Gesamtmarkt Schritt, was vor allem der deutlich höheren Risikobereitschaft zuzuschreiben war. In einem Monat starker Alpha-Generierung steuerten alle unsere Marktkapitalisierungssegmente positiv bei. Auf Länderebene generierten ausgewählte Titel in Großbritannien (Value), Italien (Value) und Deutschland (ML) solides Alpha. In Großbritannien ging die Rotation aus defensiven Sektoren in zyklische unvermindert weiter, wovon unsere Portfolios profitierten. Hier lieferte die Auswahl im IT-, Industrie- und Nicht-Basiskonsumgütersektor äußerst positive Performancebeiträge.

*Quelle: RAM Active Investments